Dezimalsystem vs. Hexadezimalsystem

Das Dezimalsystem verwendet eine Basis von zehn. Das bedeutet, dass zehn unterschiedliche Symbole verwendet werden, um die zehn Ziffern 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 darzustellen. Will man nach dem letzten Symbol weiterzählen, werden die Symbole kombiniert.

DEC 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
  10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

Dasselbe Prinzip wird auch beim Hexadezimalsystem angewendet mit dem Unterschied, dass 16 Symbole verwendet werden. Das sind die Ziffern 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und die Buchstaben A, B, C, D, E and F. Die Tabelle unterhalb zeigt, wie die Symbole kombiniert werden, um größere Zahlen darstellen zu können.

DEC 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
HEX 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 1A 1B 1C 1D 1E 1F

One Response to “Dezimalsystem vs. Hexadezimalsystem”

  1. John Spoon Says:

    wie viele 6 Stelligen Zahlen kann man mit den Ziffern 1 und 2 Schreiben?

Hinterlasse eine Antwort