RGB Farben mischen

Wie bereits erwähnt, bestehen RGB Farben aus roten, grünen und blauen Komponenten. Jede Farbe im RGB Spekturm besteht aus verschiedenen Farblevels für jede der roten, grünen und blauen Komponenten.

Unterschiedliche Grautöne werden produziert, wenn man von jeder Farbkomponente, also Rot, Grün und Blau, denselben Level verwendet. Die Dunkelheit/Helligkeit des Grautons hängt davon ab, wie nahe die Werte an 0 (also Schwarz) oder an F (also Weiß) herankommen. Ein mittleres Grau entsteht bei einem Hex-Wert von #808080, da 80 den Mittelpunkt der Farblevelskala darstellt. Dieses Prinzip kann man ebenso verwenden, um eine hellere oder dünklere Version von jeder Farbe zu erhalten. Ein helleres Magenta (oder Pink) ist lediglich ein Grau, zu dem gleich hohe rote und blaue Farblevel hinzugefügt wurden, z.B. #FF80FF. Ein Mintgrün ist beispielsweise #CCFFCC. Stahlblau wird angezeigt durch #CCCCDD.

Unterschiedliche Farben entstehen, wenn man unterschiedliche Level von Rot, Grün und Blau vermischt. So ist beispielsweise Orange eine dunklere Version von Gelb mit einem höheren Bestandteil an roten Komponenten als grünen. Daher können wir annehmen, dass ein starkes Orange den Hex-Wert von #FF9900 hat. Probieren Sie unser interaktives Webfarben-Trainingstool aus und lernen Sie die unterschiedlichen Level von Rot, Grün und Blau in einer Farbe ganz einfach und ohne Hilfsmittel zu bestimmen.

Nahe verwandt, baut das CMYK Farbsystem auf den Grundprinzipien des RGB Farbsystems auf.


One Response to “RGB Farben mischen”

  1. mh Says:

    Hallo und guten Tag,

    ich weiß nicht ob Sie mir helfen können, aber ich möchte es trotzdem versuchen.
    Wir suchen die entsprechende RGB-Farbe zu dem BMW-Farbton “Diamantschwarz metalic”
    Können Sie hier möglicherweise Auskunft geben?

    Mit freundlichen Grüßen

    mh

Hinterlasse eine Antwort